Corona-Schutzimpfungen in der Gemeinde Emersacker für über 80-jährige Personen

Corona-Schutzimpfungen in der Gemeinde Emersacker für über 80-jährige Personen

Um allen über 80-jährigen Bürgerinnen und Bürgern auch ortsnah ein Impfangebot machen zu können, hat der Fachbereich „Soziales Betreuungswesen und Seniorenfragen“ des Landratsamtes Augsburg ein Konzept für „Vor-Ort-Termine“ in den Landkreiskommunen durch mobile Impfteams erarbeitet. Die Gemeinde Emersacker hat hierzu als eine der ersten Kommunen ihr Interesse bekundet und für den 11. März 2021 einen Impftermin in Emersacker erhalten.

Die Impfung erfolgt in der Schulturnhalle in Emersacker. Die Organisation des Impftages sowie des entsprechenden Folgetermins für die Zweitimpfung hat die Gemeinde Emersacker übernommen. Die über 80-jährigen Personen aus dem Gemeindegebiet wurden bereits durch die Gemeinde Emersacker angeschrieben, haben die notwendigen Impfunterlagen erhalten und konnten sich bis zum 3. März 2021 im Rathaus per Telefon oder E-Mail zur Impfung anmelden. Die Impfung selbst erfolgt durch ein mobiles Impfteam aus dem Impfzentrum Gablingen. Eine Impfung an diesem Tag in Emersacker ohne vorherige Terminvergabe ist nicht möglich. Das Interesse der über 80-jährigen Personen, sich in Emersacker impfen zu lassen, ist außerordentlich groß. Es haben sich bislang rund 40 der angeschriebenen Personen für eine Impfung in Emersacker angemeldet (berücksichtigt wurden hier Anmeldungen bis Dienstagvormittag).

„Insbesondere für unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger ist der Weg in das Impfzentrum nach Gablingen eine große Herausforderung. Mit dem Konzept des Landkreises Augsburg und die Umsetzung durch die Gemeinde Emersacker vor Ort haben wir nun eine gute und bürgerfreundliche Lösung für unsere Seniorinnen und Senioren ermöglicht“, so Bürgermeister Karl-Heinz Mengele.

Text: Gemeinde Emersacker

<< Zur vorigen Seite

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Linktipp

Vereine

Aktuell heiß diskutiert:

Informationen des Gemeinderates Emersacker zur Thematik geplanter Kiesabbau im Wald zwischen Emersacker und Welden durch die Fuggerschen Stiftungen
Geplanter Kiesabbau im Wald bei Emersacker