Gemeinde versendet Fragebogen für Baulücken-Grundstücksbesitzer

Gemeinde versendet Fragebogen für Baulücken-Grundstücksbesitzer

Die Gemeinde Emersacker bietet als familienfreundliche Kommune ein umfangreiches Angebot für die Bürgerinnen und Bürger, sowohl als attraktiver Wohnort als auch mit ihren verschiedenen kulturellen, sportlichen und bürgerschaftlichen Angeboten.

Wir erhalten daher immer wieder Anfragen nach Bauplätzen, sei es von Menschen, die nach Emersacker ziehen wollen oder auch hier bleiben wollen. Wir bemühen uns, mit verschiedenartigen Baugrundstücken den unterschiedlichen Interessenlagen gerecht zu werden. Immer wieder wird dabei auch der Wunsch nach einem Bauplatz im gewachsenen Siedlungsbereich geäußert.

Ebenso liegt es natürlich auch im Interesse der Gemeinde, dass freie Grundstücke in bereits erschlossenen Bereichen bebaut werden, damit die technische Erschließung (Kanal, Strom, Gas) ausreichend ausgelastet und effizient genutzt wird. Es geht um Kosten- und Ressourcenersparnisse für die Kommune, aber auch für die einzelnen Bürgerinnen und Bürger bzw. Anlieger.

Die Gemeinde Emersacker verfügt bereits über eine Baulückenerfassung (Datenbank). Die Anzahl der in Emersacker vorhandenen möglichen Bauflächen im Siedlungsbestand ist beträchtlich! Aus diesem Grund erhalten Grundstückseigentümer von Baulücken im Gemeindegebiet demnächst einen Brief mit einem Fragebogen. Hier soll herausgefunden werden, ob seitens der Eigentümer Beratungsbedarf hinsichtlich der Grundstücksnutzung besteht und/oder evtl. eine Bebauung oder Veräußerung beabsichtigt ist. Wir bitten Sie schon jetzt, sollten Sie in den nächsten Wochen einen derartigen Fragebogen erhalten, sich an dieser freiwilligen Abfrage zu beteiligen.

Vielen Dank & Beste Grüße

Karl-Heinz Mengele
Erster Bürgermeister

<< Zur vorigen Seite

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Linktipp

Vereine

Aktuell

Gemeinde Emersacker auf Instagram
Emersacker jetzt auch auf Instagram

Grundsteuer - so wird sie berechnet
Alles in einer PDF-Datei: So berechnen Sie Ihre Grundsteuer selbst