Information zum Sachstand Kiesabbau

Information zum Sachstand Kiesabbau

Wie Sie wissen, hat der Gemeinderat Emersacker dem Antrag auf Vorbescheid der Fugger`schen Stiftungen zu einem geplanten Kiesabbau das gemeindliche Einvernehmen nicht erteilt und die Gründe dem Landratsamt Augsburg umfassend dargelegt. Die Entscheidung des Gemeinderates wurde durch die neugegründete „Bürgerinitiative Emersacker“ und die gesammelten rd. 1.000 Unterschriften gegenüber dem Landratsamt Augsburg bekräftigt. Das Landratsamt Augsburg hat über den Antrag auf Vorbescheid noch nicht entschieden. Der Antragsteller hat den Antrag zwischenzeitlich auf eigenen Wunsch zurückstellen lassen.

Anmerkungen:

In einem etwa gleichgelagerten Fall aus der Nachbargemeinde hat das zuständige Landratsamt den Antrag auf Vorbescheid abgelehnt und das Verwaltungsgericht Augsburg hat diese Entscheidung bestätigt. Den Antrag auf Zulassung der Berufung hat Ende April 2021 der Bayrische Verwaltungsgerichtshof in München abgelehnt. Diese Entscheidung ist unanfechtbar.

Text: Gemeinde Emersacker

 

<< Zur vorigen Seite

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Linktipp

Vereine

Aktuell heiß diskutiert:

Informationen des Gemeinderates Emersacker zur Thematik geplanter Kiesabbau im Wald zwischen Emersacker und Welden durch die Fuggerschen Stiftungen
Geplanter Kiesabbau im Wald bei Emersacker