Pflegeschnitt für die Bäume an der Hauptstraße und am Weiherbach

Pflegeschnitt für die Bäume an der Hauptstraße und am Weiherbach

Insgesamt zehn Ahorn- und zwölf Buchenbäume erhielten im Dezember 2020 einen fachgerechten Pflegeschnitt. An den Bäumen entlang der Hauptstraße am Ortsende in Richtung Wertingen und des Weiherbaches wurden dabei die Lichtmasten freigeschnitten, Stamm- und Stockaustriebe entfernt, die Krone eingekürzt und das Lichtraumprofil zugeschnitten. Die Arbeiten erfolgten im öffentlichen Bereich durch eine Fachfirma die Baumkletterer einsetzte.

Zum Thema Rückschnitt und Bepflanzungen ist sowohl im öffentlichen als auch im privaten Bereich zu beachten, dass Äste sowie Strauchwerk bis zur Grundstücksgrenze und über Gehwegen bis zu einer Höhe von 2,50 Metern, über Fahrbahnen bis zu einer Höhe von 4,50 Metern über den Erdboden zu entfernen sind. Dies gilt auch, wenn das eigene Grundstück an mehreren Seiten an den öffentlichen Straßenraum angrenzt. Verkehrszeichen, Verkehrseinrichtungen und Straßenlampen müssen aus Gründen der Verkehrssicherheit grundsätzlich freigeschnitten werden.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Text: Gemeinde Emersacker


Höhen für den Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern

<< Zur vorigen Seite

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Linktipp

Vereine

Aktuell heiß diskutiert:

Informationen des Gemeinderates Emersacker zur Thematik geplanter Kiesabbau im Wald zwischen Emersacker und Welden durch die Fuggerschen Stiftungen
Geplanter Kiesabbau im Wald bei Emersacker