Historischer Rückblick: Größe und Pächter des Gutes

Historischer Rückblick: Größe und Pächter des Gutes

Das Brauerei- und Ökonomiegut zu Emersacker ist in regelmäßigen Abständen, meist auf die Dauer von neun bis 12 Jahren, im Versteigerungswege verpachtet worden. Den Umfang des Pachtobjektes hat der Administrator der Fürstl. und Gräfl. Fuggerschen Stiftungen, Cavallo, im Königlichen Intelligenzblatt vom 23.6.1812 wie folgt beschrieben:

„a) Ein geräumiges zweistöckiges Wohnhaus mit 4 heizbaren Zimmern und mehreren Kammern,
b) das erst vor wenigen Jahren um mehreren tausend Gulden ganz neu hergerichtete Bräuhaus, [...]

Ganzen Artikel lesen: Die Stiftungsbrauerei Emersacker (Teil 3) von Alois Heim

<< Zur vorigen Seite

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Linktipp

Vereine

Aktuell heiß diskutiert:

Informationen des Gemeinderates Emersacker zur Thematik geplanter Kiesabbau im Wald zwischen Emersacker und Welden durch die Fuggerschen Stiftungen
Geplanter Kiesabbau im Wald bei Emersacker