Gemeinderäte und Bürgermeister auf Fortbildung - aktuelle Gemeindethemen im Fokus

Gemeinderäte und Bürgermeister auf Fortbildung - aktuelle Gemeindethemen im Fokus

Anfang Juli 2021 nahmen vier Gemeinderäte und Bürgermeister Karl-Heinz Mengele von der Gemeinde Emersacker an einem dreitägigen Fortbildungsseminar des Bayerischen Selbstverwaltungskollegs in Fürstenfeldbruck teil. Dabei standen aktuelle Gemeindethemen wie die Novelle des Baugesetzbuches, Bauleitplanung, Gebühren und Beiträge sowie neues zum Feuerwehrwesen auf dem Programm.

Das Bayerische Selbstverwaltungskolleg hat die Aufgabe, kommunale Mandatsträger in mehrtägigen Seminaren mit den Rechtsgrundlagen der gemeindlichen Selbstverwaltung vertraut zu machen, kommunale Probleme zu diskutieren und einen gegenseitigen Erfahrungsaustausch herbeizuführen. Die fachspezifischen Dozenten kommen aus den Staatsministerien, Gerichten, der öffentlichen Verwaltung und vom Bayerischen Gemeindetag. Informativ waren auch die Kontakte und der Austausch mit anderen Gemeinderäten aus ganz Bayern während der drei Tage. Die Teilnahme an diesem Fortbildungskolleg war kostenlos.

BILDBESCHREIBUNG Die Teilnehmer der Gemeinde Emersacker von links: Martin Bigelmaier, Bürgermeister Karl-Heinz Mengele, Michael Cho, Mark Behner undAndreas Lahner; Bild und Text: Gemeinde Emersacker

<< Zur vorigen Seite

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Linktipp

Vereine

Aktuell heiß diskutiert:

Informationen des Gemeinderates Emersacker zur Thematik geplanter Kiesabbau im Wald zwischen Emersacker und Welden durch die Fuggerschen Stiftungen
Geplanter Kiesabbau im Wald bei Emersacker