Informationen aus der 4. Gemeinderatssitzung am 2. Mai 2022

Informationen aus der 4. Gemeinderatssitzung am 2. Mai 2022

Der im März 2020 neu gewählte Gemeinderat tagte erstmals im Sitzungssaal im Rathaus. Wegen der Corona-Pandemie fanden in den letzten zwei Jahren die Sitzungen im Bürgersaal im Schloss statt.

Für Seniorinnen und Senioren sollen die Wege bei Fragen zu Themen rund um das Älterwerden kürzer werden. Der Gemeinderat Emersacker hat einstimmig beschlossen, ab Mai 2022 für drei Jahre eine dezentrale Anlaufstelle für die Beratung von Seniorinnen und Senioren einzurichten. Die Beratungen sollen in den Räumlichkeiten des ehemaligen Familienbüros im Schloss oder - sofern gewünscht - direkt bei den Anfragenden zu Hause stattfinden. Grundlage für die Arbeit der Anlaufstelle ist das „Konzept für Anlaufstellen für Seniorinnen und Senioren in den Kommunen im Landkreis Augsburg“. Nach Abzug der Förderung muss die Gemeinde Emersacker für das Angebot vor Ort einen Kostenanteil von rund 660 Euro pro Jahr übernehmen.

Fortgeführt wird durch Beschluss des Gemeinderates die Mitgliedschaft bei der Regionalentwicklung Augsburg Land West - ReAL West e. V. Das LEADER-Programm der Europäischen Union und des Freistaates Bayern zur Förderung ländlicher Regionen geht ab dem kommenden Jahr in die nächste Förderphase 2023 - 2027.Derzeit laufen die Vorbereitungen. Für die weiteren Planungen war nun ein aktueller Beschluss des Gemeinderates erforderlich. Sollten alle bisherigen 26 Mitgliedsgemeinden auch künftig Teil der LEADER-Region bleiben, wird ein verringerter Mitgliedsbeitrag in Höhe von 1,50 Euro pro Einwohner in Aussicht gestellt.

Aus dem Regionalbudget 2022 des Entwicklungsforums Holzwinkel und Altenmünster e.V. hat die Gemeinde Emersacker eine Förderzusage für zwei Kleinprojekte erhalten. Bezuschusst wird der geplante Kinderspielplatz am Sportgelände und eine „Schlosswerkstatt“. Was ist unter diesem Begriff zu verstehen? Im Schlosskeller soll ein von der Raiffeisenstraße zugänglicher Treffpunkt für handwerklich begeisterte Senioren entstehen. Dort soll unter anderem ein „Repair-Café“ (Reparatur-Café) aufgebaut werden. Weiter Informationen hierzu folgen demnächst. Wer bereits jetzt Interesse hat, dabei mitzuwirken, kann sich gerne direkt bei der Gemeinde Emersacker melden.

Über eine Förderzusage von der Gemeinde Emersacker, kann sich der erst 2021 gegründete Verein „Kitzhilfe und Schutz der Natur Holzwinkel e.V.“ freuen. Der Verein hat als technische Unterstützung bei der Suche nach Rehkitzen in Wiesen vor der Mahd die Anschaffung einer Drohne mit Wärmebildkamera geplant. Für die Drohne wurde auch bereits ein Antrag auf Förderung durch das Regionalbudget gestellt, der schon bewilligt wurde. Aus dem Fördertopf des Entwicklungsforums Holzwinkel und Altenmünster erhält der Verein einen Betrag in Höhe von 8.312,05 Euro. Nachdem die Fördergelder erst im Herbst ausgezahlt werden, beschloss der Gemeinderat einstimmig die Zwischenfinanzierung zu übernehmen. Außerdem erhält der Verein noch einen Zuschuss zu den Restkosten in Höhe von 1.000 Euro (rund 40 %). Die anwesenden Vertreter des Vereins bedankten sich für die Zusage und teilten mit, dass die Drohne rechtzeitig zu den ersten Mähterminen einsatzbereit sei. Gespräche mit Landwirten und Jagdberechtigten haben bereits stattgefunden.

Text und Bild: Gemeinde Emersacker

<< Zur vorigen Seite

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Linktipp

Vereine

Aktuell

Gemeinde Emersacker auf Instagram
Emersacker jetzt auch auf Instagram

Informationen zur Grundsteuerreform